Brand Wohnhaus in Reichenthal am 06.01.2023

Am 6. Jänner 2023 wurden wir zu einem Wohnhausbrand um 02:28 Uhr alarmiert. Die Feuerwehren der Gemeinde Reichenthal wurden um ca. 02:15 zu einem Brand eines Einfamilienhauses in Stiftung bei Reichenthal alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des Gebäudes. Aus diesem Grund wurde vom Einsatzleiter HBI Heinz Stockinger die Alarmstufe 2 ausgelöst - somit waren in Summe 12 Feuerwehren im Einsatz. Durch die Bauart des Objekts gestalteten sich die Löscharbeiten als schwierig und aufwändig. Die teilweise bereits eingestürzte Deckenkonstruktion stellte für die Einsatzkräfte eine zusätzliche Gefahr dar. Der Brand konnte jedoch durch die umfassenden Löschmaßnahmen rasch eingedämmt werden. Für eine Person kam bei diesem Brandgeschehen jede Hilfe zu spät. Im Einsatz standen 12 Feuerwehren aus den Bezirken Urfahr-Umgebung und Freistadt sowie die Polizei und das Rote Kreuz Bad Leonfelden. Die Einsatzleitung wurde von Bezirks-Feuerwehrkommandant Ing. OBR Johannes Enzenhofer und Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Ing. Karlheinz Pillinger unterstützt.

Text Autor: Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr-Umgebung und Ewald Neulinger
Medien Urheber: Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr-Umgebung und FF Bad Leonfelden

Copyright © 2005 - 2023 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login