Pflichtbereichsübung am 24.10.2015

Üben, Üben und nochmal Üben, das gilt auch für die Feuerwehren und darum wird jedes Jahr in Bad Leonfelden eine Pflichtbereichsübung abgehalten um auch die Zusammenarbeit bzw. Koordination aller fünf Feuerwehren zu beüben. Heuer war die FF Stiftung für die Ausarbeitung der Übung zuständig und die Übungsannahme lautete Brand einer Garage mit zwei verletzten Personen. Neben der veranstalteten Feuerwehr nahmen Dietrichschlag, Laimbach, Weigetschlag und unsere Wehr (15 Mann/Frau) daran teil. Gefordert waren wieder einmal die Atemschutzträger, denn diese mussten einen Verletzten unter schwierigen Arbeitsbedingungen aus einer Montagegrube retten. Genau beobachtet wurde die Übung von Abschnitts – Feuerwehrkommandant Heinz Huber, welcher sich somit ein Bild von der Schlagkraft unserer Wehren machen konnte. Mit dabei auch eine Mannschaft der Rot-Kreuz Ortsstelle Bad Leonfelden, welche die Feuerwehrärztin Dr. Dorothea Ganser bei der Arbeit unterstützen.

Text Autor: Johann Filipp
Medien Urheber: Johann Filipp

Copyright © 2005 - 2020 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login