Jubiläumsfest 21.-22. August 2021

Freiwillige Feuerwehr und Rotes Kreuz versetzen Bad Leonfelden in Jubiläums-Stimmung An einem Strang ziehen die beiden Bad Leonfeldener Blaulichtorganisationen nämlich nicht nur bei Einsätzen, sondern auch beim Feiern. Gemeinsam veranstalten sie am 21. und 22. August ein Jubiläumsfest anlässlich 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 80 Jahre Rotkreuz-Ortsstelle. Am 5. März 1871 wurde die FF Leonfelden gegründet, kurz darauf folgte der Beschluss, das Feuerwehr-Depot im damaligen Rathaus (heute die aufgelassene Bürgerspitalskirche) zu errichten. 1908 schufen sie eine Sanitätsabteilung mit einem pferdebespannten Rettungswagen. Zur offiziellen Gründung einer eigenen Ortsstelle des Roten Kreuzes kam es in Leonfelden schließlich 1941. Seit diesen Gründungsjahren helfen die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr und die Rotkreuz-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter allen, die ihre Hilfe brauchen – selbstverständlich, professionell und mit viel Engagement „In all den Jahrzehnten hat sich gezeigt: Eine gute Zusammenarbeit ist das Um und Auf,“ sind sich FF-Kommandant Thomas Schwarz und RK-Ortsstellenleiter Martin Wolfesberger einig und freuen sich schon auf das Fest-Wochenende mit einem tollen Programm. Am Samstag, 21. August findet um 16 Uhr eine spannende Leistungsschau statt und anschließend ab 19 Uhr der Dämmerschoppen mit HAIDAWANKA Der Sonntag, 22. August beginnt um 9 Uhr mit einem Festakt beim Feuerwehrhaus. Ab 11 Uhr laden sie ein zum Frühschoppen mit der Trachtenmusikkapelle Bad Leonfelden und gemütlichem Beisammensein. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen mit allerhand kulinarischen Köstlichkeiten gesorgt. Für die Kinder steht am Sonntag von 13 Uhr bis 20 Uhr Spiel und Spaß auf dem Programm.

Text Autor: Silke Pachinger
Medien Urheber: Johann Filipp

Copyright © 2005 - 2021 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login