LKW Bergung Amesschlag 11.09.2020

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall wurde der Stützpunktkran der FF Bad Leonfelden am 11.09.2020 auf die B38 nach Amesschlag alarmiert. Aus unbekannten Gründen verlor ein LKW Lenker in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem PKW. Der PKW Lenker wurde durch das Rote Kreuz und dem Notarzt erstversorgt und abtransportiert. Die Aufgabe der Feuerwehren Amesschlag, Vorderweißenbach und Bad Leonfelden war es den LKW zu bergen und die Straße wieder freizubekommen. Mittels Abschleppstange des Bergekrans wurde der LKW wieder auf die Straße gezogen und im Anschluss durch die Abschleppvorrichtung am Kran zum nächsten geeigneten Standort gezogen. Wärend dieser Arbeiten war die B38 gesperrt und es wurde umgeleitet.

Text Autor: Michael Woisetschläger
Medien Urheber: FF Bad Leonfelden

Copyright © 2005 - 2020 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login