Fehlalarm am 20. Dezember 2015

Zu einem Wohnhausbrand wurden heute alle Wehren der Gemeinde Bad Leonfelden (Bad Leonfelden, Dietrichschlag, Laimbach, Stiftung und Weigetschlag) um 17:05 per Sirene alarmiert, was sich zum Glück nicht bewahrheitete. Gebrannt hatte nämlich ein Wintersonnwendfeuer in der Ortschaft Laimbach, jedoch dürfte ein Autofahrer im dichten Nebel an dieser Stelle ein Wohnhaus vermutet haben und somit einen Notruf abgegeben haben. Dies war auch so richtig, denn es ist besser, einmal zu viel als zu wenig anrufen.

Text Autor: Johann Filipp
Medien Urheber: Johann Filipp

Copyright © 2005 - 2019 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login