Saunabrand in Bad Leonfelden am 20. 08. 2014

Durch eine noch nicht geklärte Ursache brach im Saunabereich eines Einfamilienhauses ein Brand aus, welcher durch das schnelle Eingreifen der 5 Pflichtbereichswehren und unter Einsatz mit schwerem Atemschutz relativ schnell unter Kontrolle war. Die Aufgabe der Florianis bestand in weiterer Folge aus dem Belüften der in Mitleidenschaft gezogenen Räume, sowie deren Reinigung mit einer Tauchpumpen und einem Nassersauger. Bei diesem Einsatz kam es auch zum Platzen einer Wasserleitung. Diese wurde aber von der Wassergenossenschaft auf schnellstem Weg trocken gelegt. Im Einsatz standen die Wehren Bad Leonfelden, Dietrichschlag, Laimbach, Stiftung und Weigetschlag mit 60 Mann/Frau

Text Autor: Johann Filipp
Medien Urheber: Johann Filipp

Copyright © 2005 - 2019 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login