Schwerer Verkehrsunfall am 18. 07. 2014 auf B126

im Bereich der Kläranlage Bad Leonfelden. Aus noch ungeklärter Ursache waren dort zwei KFZ kollidiert. Während einer der Verunfallten Lenker mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht wurde, musste der Lenker des anderen Fahrzeug von der Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden und wurde vom Christophorus 10 mit schweren Verletzungen ins UKH geflogen. Wieder ein Einsatz, welcher doch sehr an die Substanz der Rettungskräfte gegangen ist. In Einsatz standen die Feuerwehren aus Bad Leonfelden, Stiftung und Zwettl, das NEF Zwettl, die Rettungen aus Bad Leonfelden und Kirchschlag sowie die PI aus Bad Leonfelden und Hellmonsödt.

Text Autor: Johann Filipp
Medien Urheber: Johann Filipp

Copyright © 2005 - 2021 FF BAD LEONFELDEN | Impressum | Kontakt | Login